lo hessencampus

Das ist der Tag der Ausbildung: Berufe direkt im Betrieb kennenlernen!

Das ist der Tag der Ausbildung: Berufe direkt im Betrieb kennenlernen!

An einem Tag der Ausbildung öffnen viele verschiedene Ausbildungsbetriebe rund um einen Schulstandort zwischen 15:00 und 19:00 Uhr ihre Türen für Schüler/innen ab 14 Jahren - hauptsächlich aber für Schüler/innen der Vorabschluss- und Abschluss-Klassen. Auch die Eltern sind herzlich eingeladen!

Ziel ist es, dass Schüler/innen, Eltern und Unternehmen unmittelbar im Betrieb ungezwungen miteinander ins Gespräch kommen. Es geht nicht um große Action, sondern darum, Infos direkt von Ausbilder/innen zu bekommen und so auch etwas „Betriebsluft schnuppern“ zu können.

Im September gab es den Tag der Ausbildung rund um Alsfeld, Homberg (Ohm) und Mücke. Im November 2020 folgt dann der Tag der Ausbildung in Grebenhain, Lauterbach, Schlitz und Schotten.

Schülerinnen und Schüler nehmen freiwillig teil und melden sich über diese Homepage vorab bei den Unternehmen an.


Du bist Schülerin oder Schüler? Das hast du davon:

An diesem Nachmittag bist du der „special guest“ im Ausbildungsbetrieb und tust was für Deine Berufsorientierung! Ausbilder und Ausbilderinnen beantworten deine Fragen und geben dir Einblicke in ihren Betrieb und die angebotenen Ausbildungsberufe. Du bekommst ein Gefühl dafür, wie die Atmosphäre im Unternehmen ist. Vielleicht kannst Du schon dein nächstes Schulpraktikum im Betrieb ausmachen? Auch deine Eltern sind herzlich willkommen.

Das haben Sie als Unternehmen davon:

Sie haben die Chance auf direkte Gespräche mit Schüler/innen und deren Eltern und können diese von den Vorteilen und Chancen einer Ausbildung in Ihrem Betrieb überzeugen. Sie können auf Vorurteile reagieren. Zweifelnde Eltern können Sie durch gute Argumente und Angebote davon überzeugen, dass eine Ausbildung ein guter Einstieg ins Berufsleben ist. Aus den Treffen kann sich zunächst das Schulpraktikum ergeben und in Zukunft vielleicht ein Ausbildungsvertrag. Wir als Projekt bewerben die Aktion, sorgen für Teilnehmer/innen und organisieren die Anmeldungen. Das hält den Aufwand auf ihrer Seite gering.

Das haben Sie als Eltern davon:

Die Entscheidung für oder gegen eine Ausbildung treffen Sie wahrscheinlich gemeinsam mit ihrem Kind. Begleiten Sie es am Tag der Ausbildung und holen auch Sie sich Infos durch Gespräche mit Ausbilder/innen! Im Anschluss können Sie zuhause mit ihrem Kind über die gemeinsamen Eindrücke sprechen. Unterstützen Sie ihr Kind im Vorfeld bei der Auswahl passender (Praktikums-)Betriebe oder passender Ausbildungsberufe.

Kontakt

Vogelsbergkreis
Der Kreisausschuss
Amt für Wirtschaft und den ländlichen Raum

Am Schlossberg 32
36304 Alsfeld



ANSPRECHPARTNER*INNEN

Portraitbild Projektassistenz Jelena Dippell

Projektmanagement
Jelena Dippell
T +49 6631 9616-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Portraitbild OloV-Regionalkoordinator Harald Finke

Projektleitung
Harald Finke
T +49 6631 9616-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Portraitbild OloV-Regionalkoordinator Harald Finke

Projektmanagement
Martin Kester
T +49 6631 9616-23
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!