lo hessencampus

Der HESSENCAMPUS Vogelsbergkreis

HESSENCAMPUS startete 2007 als Projektinitiative der hessischen Landesregierung. In vielen hessischen Regionen wurden dadurch regional-spezifische Angebote ins Leben gerufen. Seit 2014 gibt es verschiedene Angebote von HESSENCAMPUS im Vogelsbergkreis als Partnerverbund von

  • Max-Eyth-Schule, Alsfeld
  • Staatliche Technikakademie, Alsfeld
  • Vogelsbergschule, Alsfeld
  • Vogelsberg Consult GmbH, Alsfeld
  • Volkshochschule des Vogelsbergkreises, Alsfeld

In der Projektphase haben sich vier Handlungsfelder herauskristallisiert, die wir als Angebote in den Vogelsberkreis bringen

  • Bildungsberatung als Anlaufstelle „nach der Schulzeit“ für alle Bürger*innen des Kreises
  • Selbstlernzentrum, das einen Lernort und eine Lernbegleitung bietet
  • neue Lernformen in der Schule für Erwachsene, den offenen Sprachlernangeboten für DaZ und der Produktionsschule, die noch im Entstehen begriffen ist
  • regionales Bildungsmanagement als Vernetzungsaufgabe bei verschiedenen Themen des lebensbegleitenden Lernens

Damit wollen wir

  • die regionalen Bedarfe im Feld des Lernens für Erwachsenen aufgreifen
  • die Teilnahme der erwachsenen Bevölkerung an Lernangeboten steigern
  • die Leistungen der Bildungsanbieter in den Regionen zu einem integrierten Bildungskonzept vernetzen
  • zu einem neuen Verständnis von „Lernen“ anregen, das die Selbstverantwortung und das eigengesteuerte Lernen unterstützt

Kontakt

HESSENCAMPUS Vogelsbergkreis
Im Klaggarten 6
36304 Alsfeld

Ansprechpartner

Geschäftsführung
Monika Wüllner
T +49 6631 792-7770
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!