lo ihk gi fb

Der Geschäftsbereich Ausbildung der IHK Gießen - Friedberg

IHK-Aufgaben in der beruflichen Ausbildung

  • Ausbildungspotenziale in den Unternehmen mobilisieren
  • Die Wirtschaft darin unterstützen, geeigneten beruflichen Nachwuchs für die betrieblich-praktische Berufsausbildung zu gewinnen
  • Einfluss darauf nehmen, dass die für die einzelnen Ausbildungsgänge festgelegten inhaltlichen Vorgaben eingehalten werden
  • Betriebe und Auszubildende beraten, wie die Ausbildungsvorgaben optimal umzusetzen sind
  • Bei der inhaltlichen und zeitlichen Koordination der Ausbildungsbemühungen in Betrieb und Berufsschule unterstützen
  • Anspruchsvolle und praxisgerechte Zwischen- und Abschlussprüfungen abnehmen, auf die die Ausbildungsbetriebe ihre Ausbildungsanstrengungen ausrichten

Ausbildungsatlas

Der Ausbildungsatlas ist eine detaillierte, geografische Darstellung der in unserem IHK-Bezirk vorhandenen Ausbildungsbetriebe in Form einer digitalen Landkarte. Der Atlas soll, in Ergänzung zur bundesweiten Lehrstellenbörse, die Schülerinnen und Schüler bei der Suche nach möglichen Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben in unsere Region unterstützen.

Ausbildungsmesse „Berufswegekompass“

Die Ausbildungsmesse Berufswegekompass findet im jährlichen Wechsel in Friedberg bzw. Gießen statt. Rund 50 Aussteller präsentieren ca. 100 Ausbildungsberufe aus Industrie und Handel.

Broschüre „Schule – und was dann?“

Die Broschüre für Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen informiert in breiter Form über die Berufsbilder in Industie und Handel und zeigt Möglichkeiten einer beruflichen Karriere auf. Mit der Broschüre sollen insbesondere auch noch unentschlossene Schulabgängerinnen und Schulabgänger angesprochen und dazu motiviert werden, sich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben.

IHK-Lehrstellenbörse

Unterstützt von einer modernen und einheitlichen Infrastruktur können Ausbildungsplatzsuchende und Unternehmen in der bundesweiten IHK-Lehrstellenbörse komfortabel nach Ausbildungs- und Praktikumsplätzen suchen bzw. Angebote einstellen. Ausbildungsinteressierte haben die Möglichkeit eigene Stellengesuche zu veröffentlichen und ihre Bewerbungsmappe zu hinterlegen.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg
Flutgraben 4
35390 Gießen

Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg
Goetheplatz 3
61169 Friedberg

www.giessen-friedberg.ihk.de


Ansprechpartner

po schepp klein

Ausbildungsberater für
kaufmännische Berufe
Reiner Schepp
T +49 641 7954-3075
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

po moebus klein

Ausbildungsberater für
gewerblich-technische Berufe
Sebastian Möbus
T +49 6031 609-3040
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Links

Ausbildungsatlas

IHK-Lehrstellenbörse

IHK Gießen-Friedberg - Rund um die Ausbildung


Weitere Infos

IHK Broschüre Schule

Broschüre
„Schule – und was dann?“